FAQs

FAQs

Häufig gestellte Fragen und unsere Antworten

Aktuell haben wir für über 50 Fahrzeugmodelle INBAY im Angebot. Diese findest du in der Produktübersicht. Wir arbeiten mit Hochdruck an weiteren Modellen, deshalb kommen regelmäßig neue Lösungen hinzu!

Für dein Fahrzeugmodell bieten wir (noch) keine fahrzeugspezifische Lösung an? Kein Problem -wir haben zwei Lösungen, die für jedes Fahrzeug funktionieren.

Dank unserer universellen Nachrüstkits mit induktiver Ladematte verwandelst du einfach das gewünschte Ablagefach in deinem Auto in eine Ladestation. Und mit unserem Universal Lüftungshalter kannst du dein iPhone komfortabel einklemmen, laden und hast es immer im Blick. Die Stromversorgung erfolgt über das im Lieferumfang enthaltene USB-Ladegerät für den Zigarettenanzünder. Anschließen, einklemmen, fertig.

Bedingt durch die induktive Ladetechnik erwärmt sich dein Smartphone geringfügig beim Aufladen. Dies ist der Wärmeverlust, der beim Laden entsteht. Das ist aber völlig normal und unbedenklich und tritt bei jedem Qi-Ladegerät auf.

Durch den geringen Abstand von Sender und Empfänger hat INBAY einen sehr hohen Wirkungsgrad. Unsere Qi-zertifizierte Ladetechnik misst regelmäßig die Wärmeentwicklung, damit dein Akku nicht zu warm wird. Die Temperaturkontrolle schaltet die Ladung bei 65° automatisch ab. So stellen wir größtmögliche Sicherheit für dein Smartphone sicher.

Nein, aktuell unterstützt INBAY noch kein Fast Charging. Wir arbeiten aber an einer Lösung!

Das ist kein Problem​. Da INBAY Qi-zertifiziert ist, wird das Laden per Induktion erst aktiviert, wenn wirklich ein Qi-fähiges Smartphone abgelegt wird. Du kannst ​die Ablage also wie gewohnt ​verwenden und Münzen, Schlüssel und Co dort ablegen.

Der Einbau kann von jedem mit etwas technische​m Verständnis und Geschick bewältigt werden. Hier findest du bebilderte Einbauanleitungen und Einbauvideos.

Bebilderte Schritt-für-Schritt Anleitungen findest du hier als PDF-Download.

Zusätzlich haben wir für viele Modelle noch Einbauvideos erstellt.

INBAY ist optisch von außen komplett rückrüstbar und sollte bei der Leasingrückgabe kein Problem darstellen. Du solltest natürlich nur die Originalmatte bzw. das Originalfach aufbewahren!

Es gilt die in Deutschland gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung. So wie du es von allen anderen Produkten kennst.